Deutsch

Die Zukunft der Landwirtschaft erleben.

Agritechnica 2019: mit Unimog Erfolg ernten.

Aussäen, düngen, bewässern, ernten oder Heu machen – die Aufgaben eines Landwirts sind arbeitsintensiv und vielfältig. Und auch Lohndienstleister im Agrarsektor brauchen für ihre Services zuverlässige und effiziente Arbeitsmittel, beispielsweise beim Düngen und Pflanzenschutz. Auf der Agritechnica im November präsentiert sich Unimog als flexibler Alleskönner und echte Alternative zum Traktor in der Landwirtschaft.

Unimog bringt Ertrag – das ganze Jahr.

Gerade bei Transportarbeiten punktet der Unimog gegenüber Schleppern mit seiner hohen Nutzlast von bis zu 25 t und seiner Höchstgeschwindigkeit von bis zu 90 km/h. Und kombiniert diese Power-Argumente mit den Vorteilen durch eine Zulassung als land- und forstwirtschaftliches Fahrzeug. Hinzu kommt trotz hoher Motorleistung ein Verbrauchsvorteil von bis zu 23 % gegenüber Traktoren.

Wer auch Einnahmen abseits der Hauptsaison einfahren möchte, kann dank flexibler Anbaugeräte mit dem Unimog in der kälteren Jahreszeit kommunale Aufgaben in der Grünflächenpflege und im Winterdienst übernehmen.

Mercedes-Benz Unimog zeigt breites Spektrum.

Auf der Agritechnica, der weltweit größten Fachmesse für Landtechnik, zeigt Mercedes-Benz zahlreiche neue Fahrzeuge und Anwendungsmöglichkeiten des Alleskönners auf Feld und Straße: Neben einem Unimog U 530 mit Allradlenkung und Großflächenstreuer und einem Unimog mit EU-Traktorzulassung erwartet Besucher des Messestands von Mercedes-Benz Special Trucks ein kompakter Unimog U 218 mit Agrarausstattung. Außerdem verschiedene An- und Aufbaulösungen für Sommer- und Wintereinsätze.

Besonderer Hingucker für alle Unimog Fans: ein original Oldtimer Unimog! In Halle 21, Stand G25 auf dem Messegelände Hannover stehen außerdem die Experten von Mercedes-Benz für alle Fragen rund um den landwirtschaftlichen Einsatz des Unimog bereit. 

Agritechnica 2019.


Modernste Lösungen und Konzepte für die Zukunft der Landwirtschaft: Dafür steht die Agritechnica in Hannover als wichtigste Leitmesse der Branche weltweit. Vom 10. bis 16. November 2019 präsentieren über 2.900 Aussteller aus 52 Ländern neueste Technik für die professionelle Pflanzenproduktion.

Mehr Infos zur Messe?

Zur Agritechnica-Website

hidden-xs
visible-md and up (hidden-sm and down)
visible-lg and up (hidden-md and down)
visible-xl