Deutsch

(Land)Wirtschaftlicher Einsatz.

Unimog U 527/U 530 fit für große Anhänger.

Der Unimog U 527/U 530 ist speziell für große Anhänge- und Stützlasten konzipiert. Dank neuer Schlussquerträger ist der Geräteträger jetzt für eine Stützlast von bis zu 3 t geeignet. Bei voller Ladung meistert der Geräteträger damit eine maximal zugelassene Anhängergesamtmasse von 27 t, also eine maximale Anhängerachslast von 24 t.

Starke Sache.

Kombiniert werden kann der neue Schlussquerträger mit einer speziell verstärkten Anhängekupplung der Firma Scharmüller inklusive Kugelkupplung K80. Zudem wurde das gesamte Rahmenheck des Unimog verstärkt.

Erhältlich ist die Ausstattungsvariante für zwangsgelenkte Tridem-Anhänger ab Werk für den Unimog U 527 und U 530. Voraussetzung ist die LoF-Zulassung als Zugmaschine oder Ackerschlepper.

Verlässlicher Helfer im LoF-Betrieb.

Dank großvolumiger Traktionsbereifung, Reifendruckregelanlage und der hohen Transportleistung eignet sich der Unimog hervorragend für den Einsatz auf Feld und Straße. Durch das Zwangslenksystem am Anhänger bleibt das Gespann auch in engen Passagen wendig und spurtreu hinter dem Unimog.

Noch mehr Informationen gewünscht? Fordern Sie hier die Broschüre zum Unimog im Agrareinsatz an:

Unimog für Agrareinsätze

hidden-xs
visible-md and up (hidden-sm and down)
visible-lg and up (hidden-md and down)
visible-xl