Deutsch

Unimog Magazin:
Ausgabe September 2018.

Fahrzeugkonzept für extreme Einsätze.

Auch Feuerwehren leiden unter dem Klimawandel. Einsätze werden immer schwieriger. Da muss die Fahrzeugtechnik mithalten – einer von mehreren Gründen, weshalb sich die Feuerwehr Kirchzarten für einen hochgeländegängigen Unimog entschied. Im Unimog Magazin 2/2018 wird von der ersten realen Übung berichtet.

Weitere Highlight-Themen.

"Zwei-Wege-Einsatz bei Daimler"
Im Pkw-Werk Bremen der Daimler AG übernimmt ein U 423 die kompletten Rangierarbeiten und macht eine Lok überflüssig.

"Solesprühen – ohne Salz"
Wie präpariert man eine Rallyecross-Rennstrecke? Diese Frage beantwortete ein U 530, der eigentlich Winterdienst macht.

"Extremer geht immer"
Im beschaulichen Thüringen entstehen Unimog für Rallye, Freizeit, Expedition. Bei den Hellgeth-Brüdern ist (fast) nichts unmöglich.

"Ohne Kran kein Bau"
Walter Lüer hat sich auf Baukran-Logistik spezialisiert. Ohne Unimog kommt keiner seiner Krane auf die Baustelle.

"Allrounder fürs ganze Jahr"
Das Unimog Magazin hat Lohnunternehmer Daniel Linder beim Kerngeschäft, dem Heutransport, begleitet. Doch sein neuer U 430 muss im Sommer auch mulchen und im Winter Sole sprühen.

"Spannender Einsatz"
Energieversorger Netze BW setzt beim Freileitungsbau auf mehrere Unimog-Modelle – den U 5023 zum Masten stellen in unwegsamem Gelände und den U 530, um die wiederkehrenden Wartungsarbeiten zu erledigen.

"Jubiläum – ein Vierteljahrhundert"
Im Juni feierte der Unimog Club Gaggenau seinen 25. Geburtstag. Den Gästen wurde ein spannendes Programm geboten.

Jetzt Druckausgabe bestellen oder E-Mail-Abo abschließen!

Unimog Magazin abonnieren

hidden-xs
visible-md and up (hidden-sm and down)
visible-lg and up (hidden-md and down)
visible-xl