Original-Füllstandsensor für Arbeitshydraulik
von Unimog Geräteträgern (Euro VI).

Nachrüstlösung

Rechtzeitige Füllstandwarnung dank Mercedes-Benz Füllstandsensor.

Schäden an der Hydraulikanlage sind gleich doppelt teuer: Neben Reparaturkosten entstehen durch die Standzeiten des Fahrzeugs auch Effizienzverluste. Doch mit der richtigen Vorbereitung ist beides vermeidbar. Der Mercedes-Benz Füllstandsensor erkennt den Fahrzeugstatus und warnt den Fahrer frühzeitig, sobald der Mindest-Ölstand erreicht ist. Der praktische Sensor kann nun auch an allen Euro-VI-Geräteträger nachgerüstet werden.

Mercedes-Benz Original-Teile

Alles unter Kontrolle.

Hydraulikschäden vorbeugen.

Der unbemerkte Verlust von Schmiermitteln kann zu einer nachhaltigen Schädigung der Hydraulik von Fahrzeugen führen. Daher gilt: Ein niedriger Ölstand sollte möglichst frühzeitig bemerkt werden, um hohe Folgekosten zu vermeiden. Mit der Nachrüstlösung von Mercedes-Benz kann an allen Unimog Geräteträgern der Euro-VI-Baureihe mit dem Füllstandsensor vorgesorgt werden.

Passgenau für Unimog.

Der Mercedes-Benz Füllstandsensor überwacht kontinuierlich den Ölstand Ihres Fahrzeugs. Original-Qualität zahlt sich dabei aus: Die Nachrüstlösung ist optimal auf die Konstruktion des Unimog abgestimmt und kann daher besonders verlässlich arbeiten.

Nie mehr übersehen.

Schluss mit unbemerktem Niedrigstand: Misst der Füllstandsensor einen niedrigen Ölstand, wird der Fahrer unmittelbar informiert – akustisch per Warnton sowie optisch in Form einer Warnanzeige im Cockpit.

 

Auf einen Blick

Gewohnte Qualität von Mercedes-Benz Original-Teilen.

  • frühzeitige Anzeige von niedrigem Ölstand bzw. Ölverlust
  • verlässliche Vermeidung von Schäden an der Hydraulikanlage
  • 1 Jahr Gewährleistung

Teilenummer

Finden Sie das passende Teil.

Ihre Nummer zum Glück: die passende Teilenummer im Mercedes-Benz Special Trucks Sortiment.

  • Füllstandsensor
    für U 216 – U 5023

  • A 405 540 02 17