Deutsch
  • Unimog Tour 2017.

  • Unimog Tour 2017.

Unimog Tour 2017: Da bewegte sich was.

Roadshow mit zahlreichen Highlights.

Begeisterte Besucher, atemberaubende Live-Präsentationen und geballtes Expertenwissen. Im Juni endet die große Unimog Tour 2017. Im Mittelpunkt die vielseitigen Modelle und Anwendungsmöglichkeiten des Unimog.

> mehr erfahren

Exponate bei der Unimog Tour.

Exponatesteckbriefe stehen zum Download bereit.

Rund 30 Unimog mit unterschiedlichsten An- und Aufbaugeräten zeigen bei der Unimog Tour ihr Können. Informieren Sie sich in den Steckbriefen der Ausstellungsfahrzeuge über technische Ausstattungen und beteiligte Partnerunternehmen.

> mehr erfahren

Auftakt in Villingen-Schwenningen.

Rund 500 Fachbesucher erleben Start der Unimog Tour.

Mit einer beeindruckenden Parade auf dem Messegelände bei Villingen-Schwenningen ist die diesjährige Unimog Tour von Mercedes-Benz Special Trucks gestartet. 30 Unimog zeigen während der Roadshow ihr breites Leistungsspektrum im Ganzjahreseinsatz. Fachvorträge und Expertengespräche ergänzen die spannenden Live-Präsentationen.

> mehr erfahren

Termine und Locations.

Unimog Tour 2017 an insgesamt zehn Standorten.

Neben Deutschland steht auch Tschechien auf dem Routenplan der Leistungsschau. Getourt wird von April bis Juni 2017. Gastgeber der jeweils eintägigen Veranstaltungen sind Unimog Generalvertretungen und autorisierte Händler.

> mehr erfahren

Teilnehmende Partner stellen sich vor.

Zahlreiche Partnerunternehmen präsentieren bei Unimog Tour 2017 ihr Portfolio.

Maßgeschneiderte Gerätelösungen machen den Unimog zu einem echten Alleskönner. Denn mit unterschiedlichsten Produkten sorgen Geräte- und Aufbauhersteller dafür, dass der Special Truck ganzjährig wichtige Aufgaben erfüllen kann. Bei der Unimog Tour stellen sie sich und ihre Produkte vor.

> mehr erfahren

Ganz nah ran an den Unimog.

Rund 30 Unimog Exponate stehen bereit - ausgerüstet für verschiedenste Anwendungen.

Der Unimog hat nicht nur eine beste Seite, sondern gleich viele. Und scheut sich auch nicht diese zu zeigen. Besucher der Unimog Tour 2017 können sich davon selbst überzeugen und unterschiedlichste Fahrzeug- und Gerätelösungen unter die Lupe nehmen. Von der Ausstattung für den Sommer- und Winterdienst über Kranaufbauten bis hin zu 2-Wege-Modellen.

> mehr erfahren

Das war die Unimog Tour 2014.

Über 20 Unimog zeigten vielseitige Einsatzmöglichkeiten.

Bereits im Jahr 2014 ging Unimog auf Tour. Neun Standorte in Deutschland und weitere Stationen im europäischen Ausland standen dabei auf dem Plan.

> mehr erfahren