DirectVision-Fahrerhaus.

Der Econic mit DirectVision: vorausschauend fahren auf Augenhöhe.

Zugeparkte Straßen, unübersichtliche Verkehrssituationen, überholende Radfahrer – nur einige der täglichen Herausforderungen im dichten Stadtverkehr für Lkws. Der Econic mit DirectVision Fahrerhaus ist perfekt darauf vorbereitet.

Sein außergewöhnliches Low-Entry-Konzept bietet überzeugende Vorteile. Der wichtigste: das Lkw-Fahrerhaus mit Panoramaverglasung für freie Sicht. Die direkte Rundumsicht auf Straße und Gehweg ist ein wesentlicher Pluspunkt gegenüber konventionellen Lkws und wichtig für die Sicherheit schwächerer Verkehrsteilnehmer. Die niedrige Sitzposition und die bodentief verglaste Falttür auf der Beifahrerseite bringen den Fahrer auf Augenhöhe mit allen Verkehrsteilnehmern und sichern ihm so in jeder Situation den Überblick.

Direkte Sicht schafft Sicherheit.

Per Blickkontakt kann der Fahrer direkt mit anderen Verkehrsteilnehmern kommunizieren - im hektischen Verkehr ein Pluspunkt, der entscheidend sein kann. Denn wer das Geschehen mit eigenen Augen erfasst, kann vorausschauender fahren, risikoreiche Situationen besser einschätzen, schneller reagieren, sicherer transportieren - und am Ende pünktlich ankommen.

Assistenzsysteme unterstützen zusätzlich.

Ergänzend zum DirectVision Fahrerhaus erweitert im Econic ein ausgeklügeltes Spiegel- und Kamerasystem das Blickfeld auf Arbeits- und Tote-Winkel-Bereiche. Auf dem Bildschirm im Cockpit kann der Fahrer damit je nach Situation immer die wichtigsten Perspektiven um das Fahrzeug kontrollieren. Und damit nicht genug: Auf Wunsch unterstützen Sicherheitssysteme wie Active Brake Assist oder der Abbiege-Assistent den Fahrer. Damit der Stadtverkehr noch sicherer wird.

Die Sicherheits-Assistenzsysteme des Econic

Der Econic mit DirectVision: für mehr Sicht. Und Vorsicht.

hidden-xs
visible-md and up (hidden-sm and down)
visible-lg and up (hidden-md and down)
visible-xl