Econic bleibt cool.

DirectVision-Konzept punktet im städtischen Lieferverkehr.

Schwatzende Fußgänger, schnelle Radfahrer, eine Vielzahl an Autos und Lkw auf den Straßen und dazu der immer weiter zunehmende Lieferverkehr in den Städten. Mitten im hektischen Innenstadtverkehr heißt es vor allem für Kraftfahrer deshalb: Cool bleiben und das eigene Fahrzeug sicher durch die umtriebige Menge steuern! Die STEF-Gruppe, Europas Marktführer für temperaturgeführte Transporte und Logistik, hat dafür in Lyon nun einen Econic 1830 angeschafft, denn der ist dank DirectVision-Konzept perfekt für den innerstädtischen Lieferverkehr gerüstet.

Verantwortung übernehmen.

STEF hat es sich zum Ziel gesetzt, für Lebensmittellieferungen in Stadt- sowie Randgebieten bestmögliche Lösungen zu bieten. Mit dem neuen Econic will das Unternehmen das Gleichgewicht zwischen Ökologie, Ökonomie und der Verantwortung für die Sicherheit der eigenen Fahrer und anderer Verkehrsteilnehmer wahren.

Mehr Überblick im hektischen Stadttreiben.

Mit dem tiefliegenden DirectVision-Fahrerhaus und der Panoramaverglasung eignet sich der Econic hervorragend für den Einsatz im urbanen Umfeld. Durch das maximale Sichtfeld und die niedrige Sitzposition kann der Fahrer schwächere Verkehrsteilnehmen frühzeitig erkennen. Zusätzliche Sicherheit bieten zahlreiche Assistenzsysteme – wie beispielsweise der Abbiege-Assistent, der vor stehenden oder bewegten Hindernissen auf der Beifahrerseite warnt.

Sicherheit liegt Econic in den Genen.

Auf die Besonderheiten im Innenstadt-Verkehr ist der Econic nicht nur in Sachen Sicherheit optimal vorbereitet: Dank seiner Manövrierfähigkeit, seinem ausgezeichneten Handling und der guten Übersichtlichkeit meistert er enge Straßen oder verengte Fahrbahnen durch Baustellen oder parkende Fahrzeuge problemlos.

Auch für die Beschäftigten in der Logistik bringt der Econic Vorteile mit sich. Durch den ergonomischen Zustieg über die doppelflügelige Glastür wird das häufige Ein- und Aussteigen komfortabler und Höhenmeter werden deutlich reduziert. In der geräumigen Fahrerkabine finden bis zu vier Personen Platz.

1/2

Überzeugende Technik – in Fahrzeugbasis und Aufbau.

Der Econic verfügt über einen 7,7-l-Sechszylinder-Reihenmotor OM 936 mit einer Leistung von 220 kW/299 PS und einem Drehmoment von 200 Nm von 1.200 bis 1.600 U/min. Um den sicheren Transport von temperaturempfindlichen Lebensmitteln zu gewährleisten, ist der Kühlaufbau mit Kryotechnik ausgestattet. Eine elektrisch betriebene Heckwandtür erleichtert das Ein- und Ausladen der Lieferwaren.

Und der Praxiseinsatz für die STEF-Gruppe zeigt bereits: Dank verlässlicher Fahrzeugbasis und cleverem Aufbau können Fahrer und Econic selbst in der umtriebigen Metropolregion Lyon cool bleiben.

hidden-xs
visible-md and up (hidden-sm and down)
visible-lg and up (hidden-md and down)
visible-xl