Deutsch

Spurhalte-Assistent.

Econic Spurhalte-Assistent erfasst Fahrzeugposition auf der Fahrspur.

Der Spurhalte-Assistent ist seit dem Jahr 2015 für alle Lkw gesetzlich vorgeschrieben – und das ist auch gut so. Denn die eigene Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer geht vor. Besonders bei langen Fahrten ist die Unterstützung durch das Spurhalte-Assistenz-System für den Fahrer eine große Erleichterung.

Damit alle zielsicher ankommen.

Die Kamera des im Econic serienmäßig verbauten Spurhalte-Assistenten erfasst die Position des Fahrzeugs auf der Fahrspur. Das wachsame Auge gilt lediglich dem unbeabsichtigten Verlassen der Fahrspur, weshalb der Sicherheitsassistent bei eingeschaltetem Blinker und bei Bremsvorgängen keine Warnung auslöst. Auch bei geringen Geschwindigkeiten unter 60 km/h greift das intelligente Warnsystem noch nicht.

Sollte es zu einem unabsichtlichen Verlassen der eigenen Spur kommen, macht der Spurhalte-Assistent den Fahrer direkt darauf aufmerksam: Ein deutlich hörbares Nagelbrettrattern ertönt je nachdem in welcher Richtung das Fahrzeug die Spur verlässt aus dem linken bzw. dem rechten Innenlautsprecher. Bei der Warnung handelt es sich ausschließlich um ein akustisches Signal – es erfolgt kein Lenk- oder Bremseingriff durch das System. Damit hat der Fahrer stets die volle Kontrolle und kann die Fahrtrichtung des Econic korrigieren.

hidden-xs
visible-md and up (hidden-sm and down)
visible-lg and up (hidden-md and down)
visible-xl