Volle Tanks für alle Flieger.

Econic Tank-Sattelzugmaschine fasst 36.000 Liter Kerosin.

Am Farnborough Airport in London stehen zwei Mercedes-Benz Econic Tanksattelzüge im Dienst. Die beiden Special Trucks basieren auf dem Econic 1824LL-Fahrgestell (18 t) und sind für die Treibstoffbetankung der Flugzeuge zuständig.

Wandlungsfähiger Spezialist.

Die wichtigsten Voraussetzungen für einen derart spezialisierten Einsatz bietet der Mercedes-Benz Econic von Haus aus: eine niedrige Fahrzeuggesamthöhe, die das Unterfahren der Flugzeug-Tragflächen ermöglicht. Außerdem punktet der Econic mit guter Rangierbarkeit mittels des hydraulischen Automatikgetriebes (Allison) sowie seinem Niedrigfahrerhaus mit großen Scheiben, das häufiges Ein- und Aussteigen erleichtert und zugleich eine gute Rundumsicht bietet.

Spezielle Umbaumaßnahmen für den Gefahrguttransport.

Für den Umgang mit dem Gefahrgut waren bauliche Änderungen erforder­lich. Flightline Support in Witney bei Oxford, ein Spezialist für Flughafenfahrzeuge, rüstete dafür die Econic in Großbritannien auf. So wurden Ver­blockungs­systeme eingebaut, die eine Bewegung des Fahrzeugs während des Auftankens verhindern. Ebenso ein Geschwindigkeitsbegrenzer, der die Höchst­geschwindig­keit auf 20 Meilen/h (ca. 32 km/h) beschränkt. Auch wurde eine Hydrau­lik installiert, um den Kraftstoff über die Neben­abtriebe des Lkw zu pumpen.

Flughafen mit Tradition und Anspruch.

Farnborough ist wichtiges Zentrum der militärischen und zivilen Luftfahrt­forschung. Von dort startete 1908 zum ersten Mal ein Motorflugzeug in Großbritannien. Seit 1948 ist der Flughafen auch Schauplatz der alle zwei Jahre statt­findenden Farnborough International Airshow, zu der regelmäßig fast eine Viertelmillion Zuschauer kommen.

hidden-xs
visible-md and up (hidden-sm and down)
visible-lg and up (hidden-md and down)
visible-xl