Deutsch

Mit Sicherheit alles unter Kontrolle in Down Under.

In Australien überzeugen die Vorteile des Econic Dual Control.

Früher waren Abfallsammelfahrzeuge mit drei Personen besetzt: einem Fahrer und zwei Beifahrern, die die Tonnen zum Lkw brachten und dort leerten. Wenn der Econic Dual Control heute leise durch die Vororte von Melbourne fährt, braucht man lediglich einen Fahrer zur Bedienung.

Der Econic fährt dicht an die Bordsteinkante, an der die Müllbehälter stehen. Dabei hat der Fahrer dank DirectVision-Fahrerhaus jederzeit seinen Arbeitsplatz und den Straßenverkehr perfekt im Blick. Wie von Geisterhand bewegt sich ein Greifarm, der seitlich am Econic angebracht ist, nimmt den Abfallhälter auf und leert ihn in einer Bewegung. Der Fahrer bedient dazu die bequeme Steuerung, die in der Mitte zwischen beiden Sitzen der Kabine angebracht ist.

Doppelt flexibel - mit einem Fahrerplatz auf jeder Seite.

„Dual Control” bezeichnet ein zusätzliches Lenkrad und eine weitere Lenksäule auf der linken Seite der Fahrerkabine des Econic. Dies bedeutet für australische Entsorgungsunternehmen eine größere Flexibilität, falls sie ein Seitenlader-System verwenden: Der Fahrer kann ohne auszusteigen einfach den Sitzplatz wechseln, wenn er mit dem Sammeln des Mülls beginnt. So sitzt er immer auf der richtigen Seite, um die Arbeit des automatischen Müllsammlers zu kontrollieren.

Das DirectVision-Fahrerhaus erfüllt nicht nur die europäische ECE-29 Norm für Crashtests, sondern bietet auch mit dem weit nach unten gezogenen Panorama-Fenster eine exzellente Sicht rund um den LKW. Das ist besonders wichtig in engen Vorstadtstraßen, wo Müllentsorgungsfahrzeuge auf parkende Autos, Radfahrer und Fußgänger treffen. Der Econic wird angetrieben von einen 7,7-l-Diesel-Motor mit 299 PS und 6-Gang Allison-Automatik-Getriebe. Damit erfüllt er die Schadstoffnorm Euro VI. Das bedeutet gegenüber Euro-V-Motoren eine Einsparung von über 90 % an Emissionen und Schadstoffpartikeln.

Der Econic Dual Control lässt keine Wünsche offen, wenn es um Sicherheit, Umwelt, Fahrerkomfort und niedrige Betriebskosten geht.

 

Michael May, Daimler Truck and Bus Australia Pacific

Der Active Brake Assist hilft Unfälle zu vermeiden.

Der Econic verfügt über ein intelligentes Notfall-Bremssystem, den Active Brake Assist. Diese Technik basiert auf einer modernen Radar-Technologie und wurde in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt. Ein Multi-Mode-Radar überwacht den Bereich vor dem Fahrzeug – sicher und zuverlässig bei allen Lichtverhältnissen und jedem Wetter. Das System misst permanent den Abstand und die Geschwindigkeit zu vorausfahrenden Fahrzeugen und stehenden Objekten.

Alle Econic Sicherheits-Assistenzsysteme auf einen Blick.

Erkennt das System eine Kollisionsgefahr, wird eine Warnung in drei Eskalationsstufen ausgelöst:

  • Zunächst warnen optische und akustische Signale den Fahrer.
  • Dann reduziert eine Teilbremsung mit circa 50 % Bremsleistung die Geschwindigkeit.
  • Schließlich bringt eine Vollbremsung das Fahrzeug zum Stehen, gleichzeitig wird die Warnblinkanlage aktiviert.

Bei Bedarf kann der Fahrer in jeder Phase des automatischen Vorgangs selbst eingreifen: per Lenkung, Kickdown oder Notbremsung. Gerade wenn es im Verkehr einer Großstadt eng zugeht und die Aufmerksamkeit des Fahrers permanent gefordert ist, können so mit dem Active Brake Assist Unfälle vermieden werden.

Der Econic sorgt in Melbourne für Sauberkeit.
Flexibler Einsatz auf Australiens Straßen dank zweier Fahrerplätze.
Ganz einfach per Kopfdruck: Aufsammeln und Entleeren der Mülltonnen.
Ergonomisches Bedienfeld, gut erreichbar zwischen den beiden Faherplätzen angebracht.
Gerade wenn es mal eng zugeht, ist es praktisch, wenn der Fahrer ohne auszusteigen bequem seinen Platz wechseln kann.
Zeigt den Verkehrsteilnehmern in großen Lettern an, dass man auf beiden Seiten des Econic Dual Control achtgeben muss.
Der Econic sorgt in Melbourne für Sauberkeit.
1/6

Die Reaktionen auf den Econic Dual Control sind äußerst positiv.

Im Mercedes-Benz-Werk in Wörth wurde das einzigartige Econic Fahrzeugmodell mit Dual Control als Antwort auf die Anforderungen von australischen Kunden entwickelt. Diese waren zwar vom innovativen Design des Econic beeindruckt, benötigten aber eine zweite Lenksäule. Nach der Vorstellung des Dual Control Systems waren die  Reaktionen der Kunden äußerst positiv. Kein Wunder, denn der Econic Dual Control lässt keine Wünsche offen, wenn es um Sicherheit, Umwelt, Fahrerkomfort und niedrige Betriebskosten geht.

hidden-xs
visible-md and up (hidden-sm and down)
visible-lg and up (hidden-md and down)
visible-xl