Aus Vertrauen wird Tradition.

Hartlepool setzt mit fünf neuen Econic Entsorgungsfahrzeugen auf bewährtes Sicherheitskonzept.

Wie in jeder Kommune prüfen auch im nordenglischen Hartlepool erfahrene Experten vor der Anschaffung von Neufahrzeugen kritisch alle zur Auswahl stehenden Modelle. Die Verantwortlichen des britischen Entsorgungsdienstes kommen seit vielen Jahren wiederholt zu einem klaren Ergebnis: Der Econic ist Spitzenreiter in Bezug auf Sicherheit und Effizienz. Die Hafenstadt vertraut beim Sammeln von Haushalts- und Gewerbeabfällen seit mehr als einem Jahrzehnt auf dessen bewährtes Konzept – nun wurde die erfolgreiche Flotte im Januar und April 2020 um fünf Fahrzeuge von Mercedes-Benz erweitert.

Leistungsstark und wendig.

Bis auf wenige Ausnahmen wurden alle 18 Müllsammelfahrzeuge, die derzeit für 43.000 Haushalte zuständig sind, von Bell Truck and Van geliefert, der größten Vertretung von Mercedes-Benz im Nordosten Englands. Bei den Neuanschaffungen handelt es sich um Econic 2630. Deren 7,7-l-Sechszylindermotoren leisten 220 kW (299 PS) und sind mit Allison Automatikgetrieben ausgestattet. Die Fahrzeuge verfügen außerdem über lenkbare Hinterachsen für optimale Manövrierfähigkeit und Müllpressen des Aufbauherstellers Farid Hillend Engineering.

Beliebt bei Anwendern, Bürgern und Crew.

Helen Beaman, Leiterin des Teams für Abfall- und Umweltdienste im Bezirk Hartlepool, wusste schon zuvor um die Qualitäten der Neulinge: „Unsere Econic haben sich im Laufe der Jahre als äußerst zuverlässig und kostengünstig im Betrieb erwiesen. Die Qualität ist erstklassig und die Lastwagen sind bei den Mitarbeitern, die sie einsetzen, sehr beliebt.“ Mit zusätzlichen Assistenzsystemen arbeiten die Econic noch sicherer – das nutzt Crew, Anwohnern und anderen Verkehrsteilnehmern gleichermaßen.

Sehen und gesehen werden.

Der Econic wurde von der Dachorganisation „Transport for London“ in der Kategorie „Direct Vision“ mit fünf Sternen ausgezeichnet. Die Gründe sind offensichtlich: Die Panoramaverglasung der Windschutzscheibe garantiert dem Fahrer einen außergewöhnlich guten Überblick, durch die vollverglaste Beifahrertür wird dieser Effekt noch gesteigert. In Kombination mit der niedrigen Sitzposition des Fahrers resultiert daraus direkter Blickkontakt mit Radfahrern und Fußgängern. Ein entscheidender Sicherheitsvorteil: Wer sich besser sieht, kann besser miteinander kommunizieren. 

Unsere Econic haben sich im Laufe der Jahre als äußerst zuverlässig und kostengünstig im Betrieb erwiesen. 

Helen Beaman, Leiterin Abfall- und Umweltdienste, Hartlepool

Leistet mehr als ein Schulterblick.

Sicherheit hat bei Mercedes-Benz Special Trucks Priorität: So ist der Econic mit dem Notbrems-System Active Brake Assist ausgestattet und damit serienmäßig darauf programmiert, andere Fahrzeuge bei höheren Geschwindigkeiten sowie Fußgänger bei langsamer Fahrt zu erkennen und das Fahrzeug unter idealen Umständen im Rahmen der Systemgrenzen in Notsituationen zum Stillstand zu bringen. 

Ein weiteres wichtiges Sicherheitsassistenz-System im oftmals unübersichtlichen Stadtverkehr: der Abbiege-Assistent. Zwei Radarsensoren auf der Beifahrerseite unterstützen den Fahrer beim Abbiegen und Spurwechsel. Das System löst im Falle eines Falles optische und akustische Warnungen aus, um den Fahrer auf Verkehrsteilnehmer im Totwinkel-Bereich aufmerksam zu machen. 

Rundum sichere Fahrt.

Last but not least: Der Rückfahrassistent hilft dem Fahrer beim Zurücksetzen mit radargestützter Technologie, indem der Abstand zu Objekten angezeigt wird und im Fahrerhaus optische und akustische Signale ausgespielt werden. Das System kann das Fahrzeug zudem bis zu einem vollständigen Halt abbremsen, falls der Abstand zu einem Objekt kritisch wird.

Vorbildlich in allen Belangen.

Die Attribute des Econic – Zuverlässigkeit, benutzerfreundliches Design und vorbildliche Sicherheit – werden durch den Service des Kundendienstes abgerundet. Wie bei allen neuen Econic, die über das Händlernetz von Mercedes-Benz geliefert werden, gilt für die Fahrzeuge eine umfassende Herstellergarantie von drei Jahren bzw. über 160.000 km. „Die Unterstützung von Bell Truck and Van ist entscheidend dafür, dass wir einen hocheffizienten Abfallsammelservice für Anwohner und Unternehmen anbieten können,“ betont auch Helen Beaman.

Zuverlässige Partner ab Werk.

Der Entsorgungsdienst wartet seine Fahrzeuge in den eigenen Werkstätten, der Händler unterstützt den Dienstleister dabei jederzeit mit Know-how und seinem umfassenden Ersatzteillager. Das sorgt für ein gutes Gefühl bei der Leiterin des Teams für Abfall- und Umweltdienste, denn „die fachkundige technische Beratung ist immer nur einen Telefonanruf entfernt.“ 

In Hartlepool haben sich die Econic und die Mitarbeiter des weltweiten Mercedes-Benz Netzwerks gleichermaßen als zuverlässige Partner im Alltag erwiesen. Und aus verantwortungsvollem Service ist eine neue Tradition erwachsen: das Vertrauen in Econic.

Interesse geweckt?

Jetzt Infomaterial zum Econic anfordern!

hidden-xs
visible-md and up (hidden-sm and down)
visible-lg and up (hidden-md and down)
visible-xl