Robuster Wachstumsmotor.

Bauen, transportieren, versorgen: Gorica Industries setzt auf Mercedes-Benz Zetros.

Industrie und Handel im Nahen Osten und Nordafrika boomen seit Jahrzehnten: Gigantische Bauvorhaben werden umgesetzt, Energieversorgungsrouten ausgebaut und Projekte für die Langstreckenlogistik realisiert. Inmitten dieses Wachstumsgebiets hat sich Gorica Industries LLC etabliert, ein Hersteller von Anhängern, Sattelaufliegern, Kraftstofftankern und Betonmischern mit Sitz in Dubai. Seit vielen Jahren vertraut das Unternehmen auf Fahrzeuge von Mercedes-Benz, insbesondere auf den robusten Offroad-Lkw Zetros.

Vielseitig einsetzbar.

Bei der Erschließung, Bebauung und Belieferung von schwer zugänglichen Landstrichen ist oft mehr als Straßentauglichkeit gefragt. Denn harte Bedingungen erfordern einen Truck, der hart im Nehmen ist. Hier spielt der Zetros seine Stärken voll aus: Er ist von Grund auf für extreme Herausforderungen konstruiert.

Das Einsatzgebiet des Special Trucks ist dank seiner vielseitigen Aufbaugeräte breit gefächert: Sie werden im Baugewerbe genutzt, in der Logistik, im Bergbau, in der Öl- und Gasindustrie – aber auch, wenn es schnell gehen muss, wie beim Transport verderblicher Güter. Dabei fungiert der Zetros als Sattelschlepper oder wird mit einem Kran, Tank oder Kipppritsche ausgestattet.

1/8

Stark auf schwierigem Terrain.

Leistungsstark und kompromisslos zieht der Zetros die Anhänger und Maschinen von Gorica auf Touren durch schroffes Gelände und über sandigen Untergrund. Mit seinem permanenten Allradantrieb bringt er bis zu 510 PS ab Werk nicht nur auf der Straße, sondern auf jedem Untergrund zur Geltung. Dank der optionalen Reifendruckregelanlage des Zetros kann der Fahrer die Reifenbefüllung einfach per Knopfdruck anpassen, womit der Wechsel von Straße auf Sand zum Kinderspiel wird.

Egal ob auf Schotterpisten, Bauplätzen oder den anspruchsvollen letzten Metern in Steinbrüchen – mit seinen verstärkten Dämpfern, großer Bodenfreiheit und dem langen Radstand liefert der Offroad-Lkw von Mercedes-Benz dort ab, wo andere Trucks scheitern.

Legendäre Haltbarkeit.

Der Zetros ist nicht nur für die härtesten Aufgaben konzipiert, sondern besticht auch durch Einfachheit, wo sie gebraucht wird: Seine unkomplizierte Elektronik und Wartungsfreundlichkeit machen ihn beliebt bei Anwendern und Mechanikern. Mit seiner Robustheit und den bewusst einfach zu reparierenden Komponenten parkt ein Zetros viel seltener in Werkstätten, da viele Reparaturen direkt ‚on site‘ durchgeführt werden können.

Und wenn doch eine Reparatur anfällt, punktet Mercedes-Benz seit Jahren mit seinem globalen Service-Netzwerk und der weltweiten Verfügbarkeit von Ersatzteilen. So liefert der Zetros nicht nur täglich zuverlässige Argumente für gute Arbeit ab, sondern hat sich zu einem Motor für Wachstum im Nahen Osten und Nordafrika entwickelt.

Aufgaben unter Extrembedingungen.

Gorica wurde 1990 als Firma für Nutzfahrzeuge, Anhänger und Lkw-Karosserien gegründet. Unter dem Motto „Passionate about Trailers“ ist der Anspruch, ein enorm breites Spektrum an Aufgaben unter Extrembedingungen zu meistern. Verlässlicher Partner bei diesen Härtetests sind Nutzfahrzeuge von Mercedes-Benz: Pro Jahr baut Gorica ca. 1.500 Nutzfahrzeuge aus der gesamten Mercedes-Benz Produktpalette auf – vom leichten Accelo über den mittelschweren Atego bis hin zu den Schwergewichten Actros, Arocs und Zetros. Diese werden in einer Vielzahl an Ländern in Nordafrika und im Mittleren Osten eingesetzt – vom Königreich Marokko bis zum Sultanat Oman.

hidden-xs
visible-md and up (hidden-sm and down)
visible-lg and up (hidden-md and down)
visible-xl