Deutsch

Verstärkung für
die "hot gloves".

Unimog U 530 mit Versalift Hubarbeitsbühne überzeugt Energieunternehmen in Großbritannien.

Als Energielieferant für North East, Yorkshire und Nord-Lincolnshire hat Northern Powergrid jetzt in einen außergewöhnlichen Unimog für den Off-road-Einsatz investiert. Und damit den weltweit ersten Unimog U 530 mit Versalift Plattform in Betrieb genommen. "Unsere Teams sind sehr beeindruckt von dem Fahrzeug", sagt Einsatzmanager Alistair Walton.

Wir erreichen schwer zugängliche Areale und minimieren dabei die Schäden für die Umwelt!

 

Alistair Walton, Einsatzmanager bei Northern Powergrid

Unimog erfüllt individuelle Bedürfnisse der Energiewirtschaft.

"Und sie sind auch stolz darauf, ihren Teil dazu beitragen zu können, dass Northern Powergrid mit der Inbetriebnahme des speziellen Unimog der erste britische Energielieferant – und auch weltweit das erste Unternehmen – ist, das diese Art von Fahrzeug in seiner Flotte hat", ergänzt Alistair Walton.

Mehr Informationen zum Unimog im Einsatz für die Engergiewirtschaft gewünscht? Einfach kostenloses Info-Paket anfordern:

Infopaket bestellen

Dass der Unimog U 530 ein ideales Einsatzfahrzeug wurde, ist einer Kooperation von Mercedes-Benz als Fahrzeughersteller, Versalift als Aufbauspezialist sowie den Fahrzeugverantwortlichen von Northern Powergrid zu verdanken – und dem Team, das den Unimog jetzt im täglichen Einsatz hat. Auch Mitglieder des Northern Powergrid’s Transport Committee waren bei der Konzeption eingebunden, um sicherzustellen, dass das neue Fahrzeug alle relevanten Sicherheitsstandards erfüllt. So entstand ein Gesamtkonzept, das den Praxisbedürfnissen vollkommen gerecht wird.

Reifendruckregelanlage und Hubarbeitsbühne als Gewinner-Kombination.

Das Fahrzeug, das strengste Euro VI Umwelt- und CO2-Standards erfüllt, ist auch mit einer einzigartigen Reifendruckregelanlage (Central Tyre Inflation System) ausgestattet. Das CTI-System ermöglicht die Anpassung aller Reifendrucke von der Fahrerkabine aus und das auch während der Fahrt. Dies erhöht die Reifenaufstandsfläche im Gelände um 100 Prozent. Neben der besseren Traktion schont die Druckabsenkung auch den Boden, der im Einsatzgebiet oft weich und empfindlich ist. Das gestattet dem Unimog Felder zu überqueren, ohne die Kulturen von Bauern und Landwirten zu beschädigen.

In den Worten von Alistair Walton: "Die hochmoderne Ausstattung des Fahrzeugs in Kombination mit der Plattform erlaubt es unseren Teams, ihre Arbeit auszuführen, ohne den Stromfluss in den Leitungen für unsere Kunden unterbrechen zu müssen. Außerdem erreichen wir mit dem Unimog U 530 auch schwer zugängliche Areale und minimieren dabei die Schäden für die Umwelt!"

1/10

Für Hochleitungsbau, Instandhaltung und Wartungen am Stromnetz.

Die Versalift Plattform des Fahrzeugs ist isoliert bis 46.000 Volt, verfügt über eine erhöhte Tragfähigkeit sowie einen Zweimann-Korb. Zudem ist sie um 360 Grad drehbar. So können die Einsatzteams an stromführenden Leitungen arbeiten, Störung schneller beheben, sind flexibler beim Leitungsbau, der Instandhaltung sowie bei Reparaturen des Freileitungsnetzes. Der Kran ermöglicht den Anbau von Arbeitsgeräten mit bis zu 670 kg Eigengewicht. Damit lassen sich Aufträge ausführen, die zuvor nicht ohne die Kappung des Stromflusses bewältigt werden konnten.

Leistungsplus für die Energiewirtschaft.

Das richtige Fahrzeug für den Energielieferanten.

Ehe die Mannschaft mit dem Unimog U 530 zum ersten Einsatz ausrückte, gab es einen Trainingstag mit Schulung zu den besonderen Off-road-Fähigkeiten des Fahrzeugs, der Nutzung der Plattform sowie den Besonderheiten der Isolation im Swillington Trainingszentrum. Bei 1:1-Einweisungen erklärten Mercedes-Benz Instrukteure alle Fahrzeugdetails und bereiteten die "hot gloves" für die Arbeit mit dem vielseitigen Unimog vor.

Auf Basis dieser Erfahrungen hat Einsatzmanager Alistair Walton keine Zweifel an den vielen Vorteilen des neuen Unimog: „Wir haben mit dem Unimog eine hohe Investition getätigt. Aber das Fahrzeug ist jedes Pfund wert und wird eine wichtige Rolle bei der Unterstützung unserer Schnell-Eingreiftruppe spielen."

hidden-xs
visible-md and up (hidden-sm and down)
visible-lg and up (hidden-md and down)
visible-xl