Aus der Praxis für die Praxis.

Als ehemaliger Fahrer setzt Transportunternehmer Cris Calina auf Econic.

Vom Fahrer zum Geschäftsführer: Cris Calina hat sich seinen Traum vom eigenen Unternehmen erfüllt und ist dabei seiner Leidenschaft für Trucks treu geblieben. Mittlerweile ist der eigene Betrieb bereits volljährig. War der Brite im Jahr 2002 mit nur einem einzigen Fahrzeug ins Business gestartet, transportieren heute 35 Lkw in seinem Namen Nassbeton im gesamten Südosten Londons. Seine Entscheidungen trifft der Mann aus der Praxis für die Praxis. Jüngst hat er sich einen neue Econic Betonmischer angeschafft, den sechsten seiner Flotte. Weil er von den Vorzügen des Mercedes-Benz Special Trucks restlos überzeugt ist.

Schon nach kurzer Zeit am Steuer des Econic wurde unseren Fahrern klar, wie viel besser die Sicht ist und wie viel stressfreier der Job dadurch sein kann.

Cris Calina, Geschäftsführer, Cris Services Group

Econic überzeugt Fahrer.

Zugegeben: Das war nicht bei allen seiner Fahrer von Anfang an der Fall. Mit seiner Low-Entry-Bauweise weicht der Econic für so manchen deutlich von der klassischen Vorstellung eines Lkw ab. Darauf haben einige seiner Fahrer zuerst skeptisch reagiert, erinnert sich Cris Calina. Aber: „Schon nach kurzer Zeit am Steuer wurde ihnen klar, wie viel besser die Sicht ist und wie viel stressfreier der Job dadurch sein kann.“

Mehr als coole Looks.

Der Econic definiert sich über ein Gesamtkonzept, das die Sicherheit von Crew und Verkehrsteilnehmern in den Vordergrund stellt. Der tiefe Einsteig über nur zwei Stufen verringert Belastungen und spart Zeit. Die tiefe Panorama-Windschutzscheibe und die in voller Höhe verglaste, faltbare Seitentür des Econic bieten eine großzügige direkte Sicht auf das Verkehrsgeschehen sowie auf Arbeiter der Baustellen. In Verbindung mit der Sitzposition, die viel niedriger ist als die eines herkömmlichen Baufahrzeugs, ermöglicht dies dem Fahrer direkten Blickkontakt mit Radfahrern und Fußgängern an Kreuzungen oder in Warteschlangen.

1/3

London ist Fan.

Nicht nur der Aufbau des Fahrzeugs, auch seine Ausstattung machen den Econic zum Sicherheitsspezialisten. Zahlreiche Sicherheits-Assistenzsysteme stehen zur Wahl, serienmäßig ist der Econic mit der Notbremstechnologie Active Brake Assist mit Fußgängererkennung ausgestattet. Die Dachorganisation Transport for London, die das Verkehrssystem Londons koordiniert, hat das mit einer Fünf-Sterne-Bewertung für den Econic in der Kategorie Direct Vision belohnt.

Die Zukunft fährt vernetzt.

Gedacht für den Einsatz.

Wie die bisherigen Econic von Cris Services ist auch der neue Lkw ein 3235 L, der von einem 7,7-l-Sechszylindermotor mit 260 kW (354 PS) angetrieben wird. Während die früheren Fahrzeuge mit dem Sechsgang-Allison-Automatikgetriebe fahren, ist das neueste Modell mit einer 12-Gang-Version des kraftstoffsparenden automatischen Schaltgetriebes Mercedes PowerShift 3 ausgerüstet. Geschäftsführer Cris Calina wählte eine Ausstattung, die er sich als Fahrer selbst wünschen würde.

Dank gelenkter Nachlaufachse hat der Econic außerdem einen überraschend günstigen Wendekreis – ein großer Vorteil in Sachen Manövrierfähigkeit für den innerstädtischen Einsatz.

Für den Transport von Nassbeton hat Cris Calina wie bei dessen Vorgängern auch auf seinen neuen Econic eine Mischtrommel von Schwing Stetter mit einem Volumen von 8 m³ aufbauen lassen. Für eine sichere Lagerung und schnelle Be- und Entladung.

Bewährte Power.

Neben dem Rundum-Blick hat sich Cris Calina mit seinen Mercedes-Benz Econic auch für Rundum-Service entschieden. Obwohl sein Unternehmen einen eigenen Werkstattbetrieb unterhält und die Mercedes-Benz Trucks im eigenen Haus warten könnte, schließt der Geschäftsführer stets komplette Serviceverträge ab und gibt seine Econic und Arocs in die fachkundigen Hände des Kundendienstteams von Sparshatt Truck & Van. Denn von dem Händler, der Cris Calina auch regelmäßig bei der Fahrzeugbeschaffung unterstützt, kenne er nichts Geringeres als „hochprofessionellen Service“.

Enttäuscht wurde er auch von seinen Mercedes-Benz Fahrzeugen noch nie. „Unser erster Econic ist nun schon seit einigen Jahren auf der Straße und hat sich sehr gut bewährt", erzählt er. Cris Calinas Herangehensweise, Entscheidungen auf Basis seiner eigenen Fahrerfahrung zu treffen, geht voll auf. Wächst das Business weiter, wird so wahrscheinlich auch der nächste Econic nicht lange auf sich warten lassen.

Interesse geweckt?

Jetzt Infomaterial zum Econic anfordern!

hidden-xs
visible-md and up (hidden-sm and down)
visible-lg and up (hidden-md and down)
visible-xl